Mehr Wissen, mehr Leistung, mehr Erfolg

Select Page

Netzwerkadministrator – Teilzeit

Ziele:

Der Netzwerkadministrator ist verantwortlich für die Einrichtung und den ordnungsgemäßen Ablauf eines Netzwerkes (Datennetz für Computer). Größere Betriebe verfügen über Computeranlagen, mit denen Daten innerhalb des Unternehmens ausgetauscht werden können. Netzwerkadministratoren konfigurieren, betreiben und überwachen solche innerbetrieblichen Netzwerke. Aufgabenbereiche sind der Aufbau der Hardware, Einrichtung der Software, Pflege des Netzwerkes (Softwareupdate, Zugriffsverwaltung) und die Datensicherheit. Ein Netzwerkadministrator muss über ein gutes technisches Verständnis verfügen und sollte immer über den aktuellen Stand der Entwicklungen im IT-Bereich informiert sein. Seinen Arbeitsplatz findet der Netzwerkadministrator beispielsweise in entsprechenden Unternehmen, hier ist er meist der Experte. In größeren Unternehmen arbeitet ein Netzwerkadministrator in einem Team. Da er auch bei Mitarbeiterfragen rund um den Computer der erste Ansprechpartner ist, muss ein Netzwerkadministrator auch kommunikative Fähigkeiten besitzen.

Inhalte:

Windows Server 2019

Neuerungen in Windows Server 2019, Windows Server 2019 Administration, Bereitstellen von Windows Server 2019, Windows Server 2019 Netzwerk-Verwaltung, Verwalten von TCP/IP – Einführung/IP – Einführung/IP-Netzwerken, Betreiben von DHCP-Servern und -Clients, Verwalten von Netzwerkdruckern und Druckdiensten, Windows Server 2019 Datenverwaltung, Verwalten von Dateisystemen und Datenträgern, Dateiprüfung, Speicherberichten, Volumensätzen und RAID-Arrays, Datenfreigabe, Sicherheit und Überwachung, Datensicherung- und wiederherstellung, Verwenden von Active Directory (AD), Kernaufgaben der AD-Verwaltung, Konzepte von Benutzer- und Gruppenkonten, PowerShell zur Verwaltung der AD.

Hardware

Hauptplatine, Netzteil und Gehäuse, Prozessor, Bussysteme, Speicher, Systemressourcen, Grafikkarten, Erweiterungssteckkarten, Schnittstellen, Massenspeicher, Ein- und Ausgabegeräte, Installation und Konfiguration.

Software

Software installieren, Aufteilung der existierenden Programmarten, Anwendungsprogramme installieren, Office-Produkte einrichten, Installation starten, Produktaktivierung, Kompatibilitätsprüfung.

Netzwerke-Grundlagen

Einführung in die Datenkommunikation, Überblick, Basiskonzepte, Networking Terminologie, Medientypen, LAN Grundlagen, OSI Referenzmodell, TCP/IP Suite, TCP/IP Internet Layer, LAN Design, WAN Internetworking Überblick, IT-Sicherheit, Konzepte, Personal.

Online-Dienste

Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT), Online-Zusammenarbeit, Termine online planen, Online-Meetings, Soziale Medien, Mobile Online-Zusammenarbeit.

Telekommunikation

Sprachkommunikation, Datenkommunikation, Internet, E-Commerce-Systeme

Web-Design

Webauftritt planen, Webauftritt einrichten, Design gestalten, Navigation bearbeiten, Webseiten mit Texten und Bildern füllen, Bilder einfügen und bearbeiten, Bilder mit Text hinzufügen, Tabellen, Bilder-Galerien und Formulare, Tabellen einfügen und formatieren, HTML-Galerie, Diashow erstellen und einrichten, Weitere Elemente für den Webauftritt.

Projektmanagement

Planen und Organisieren, Zeitplanung, Erstellen von Zeitplänen der Arbeitsschritte, Terminplanung und -überwachung, Arbeits- und Organisationsmittel, Teamarbeit, Organisation der Informationsflüsse, Projektplanung, Anforderungsanalyse, Konzeption, Informationsbeschaffung, Definition eines Projektes, Gliederung, Terminplanung, Projektvorbereitung, Projektdurchführung, Ressourcenmanagement, Projektbericht.

Datenschutz-Datensicherheit

Datenschutzrechtliche Anforderungen nach EU-DSGVO, Auftragsverarbeitung, Verfahrensverzeichnisse, Dokumentation, Meldepflichten und IT-Sicherheitsmanagement, Beschäftigtendatenschutz, Grundlagen der Sicherungsmöglichkeiten, Angriffsmechanismen im Internet oder Intranet, Sicherheitsstrategien, Funktionen einer Firewall.

Digitalisierung

Arbeitswelt 4.0, Auswirkungen, Anforderungen an die Beschäftigten, Arbeitsformen, neue Medien.

Umwelt und Nachhaltigkeit

Entwicklung, Begriffsbestimmungen, Unternehmerische Verantwortung als Managementkonzept.

Qualitätsmanagement

ISO 9000:2015, Qualitätsziele, Aufgaben eines Qualitätsmanagementbeauftragten, Anforderungen, Kontinuierlicher Verbesserungsprozess, Kennzahlen.

Englisch
Aussprache und Intonation, Lernen und Üben der englischen Sprache anhand einzelner Alltagssituationen, Vokabelkunde, Grammatik, Grundbegriffe der englischen Wirtschaftssprache (Bürothemen), Praktische Übungen.

Zugangsvoraussetzungen:

Sie sollten eine abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen, verwaltenden oder technischen Bereich und einjährige Berufspraxis vorweisen können. Bei fehlender Berufsausbildung benötigen Sie für die Kursteilnahme eine zweijährige Berufserfahrung im kaufmännischen, verwaltenden, organisatorischen, administrativen oder technischen Bereich. Außerdem kann aufgenommen werden, wer auf andere Weise glaubhaft machen kann, dass die Voraussetzungen für die Teilnahme am Lehrgang vorhanden sind. In der deutschen Sprache wird ein Eingangs-Niveau auf der Basis von B2 erwartet.

Maßnahme:

Die Maßnahme wurde durch die Hanseatische Zertifizierungsagentur (HZA) geprüft. Dabei wurde festgestellt, dass die Anforderungen der „Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung – AZAV“ erfüllt werden. In Zeiten der Corona-Pandemie findet der Unterricht aktuell ausschließlich virtuell über unsere virtuellen Systeme statt. Dabei verleihen wir kostenlos leistungsstarke Laptops an unsere Teilnehmer! Sollte es aus rechtlicher und unternehmerischer Sicht möglich und verantwortbar sein, wird der Unterricht in Hybrid-Form stattfinden, das bedeutet, Dozenten unterrichten täglich vor Ort. Sie als Kunde können entscheiden, ob Sie den Unterricht in Präsenz oder von zu Hause aus über unsere virtuellen Systeme teilnehmen.

Über uns:

Die Drexler Seminare GmbH ist zugelassener Träger für die Förderung der beruflichen Weiterbildung nach dem Recht der Arbeitsförderung (AZAV). Zusätzlich können wir ein zertifiziertes Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001:2015 vorweisen. In unseren eigenen Trainingscentern in München und Regensburg agieren wir als Microsoft Certified Partner, DATEV-Bildungspartner, Bildungspartner des Bundesverbandes für Sekretariat und Büromanagement (bSb) und offizielles LCCI-Prüfungszentrum für LCCI International Qualifications. Darüber hinaus bieten wir unseren Kunden Hunderte von Intensivseminaren in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz an. Unsere eingesetzten Dozenten verfügen über ein breites Fachwissen, Erfahrung sowie die entsprechende pädagogische Eignung. Schon mehrere Zehntausend zufriedener Kunden besuchten unsere marktgerechten Intensivseminare, Studiengänge, Qualifizierungen und Umschulungen.

Aktuelle Termine:

  • 20.09.2021 bis 18.07.2022
  • 25.10.2021 bis 13.09.2022
  • 29.11.2021 bis 17.10.2022

Weitere Informationen:

Unterrichtszeiten:
Montag bis Freitag
8.30 h bis 16.15 h

Ferien / Freie Tage:
24.12.2021 bis 07.01.2022 / 27.05.2022 / 17.06.2022

Unterrichtsstunden: 985

Kontakt:

Tel:        0800 589 48 22
Beratungsgespräch vereinbaren

Gebühren:

Die Lehrgangskosten können bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen von einer Agentur für Arbeit oder einem Jobcenter durch Ausstellung eines Bildungsgutscheins übernommen werden. Die Kostenübernahme kann auch durch die deutsche Rentenversicherung, einer Berufsgenossenschaft, den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr, einer Transfergesellschaft oder den Arbeitgeber erfolgen.

Anmeldung


    FrauHerr


    Geburtsdatum (Pflicht)





    Lebenslauf hinzufügen
    Gutschein hinzufügen

    Veranstaltungsort:

    Termin (Pflicht):

    Kostenträger (Pflicht):



    Kostenloses und unverbindliches
    Beratungsgespräch

    Zertifizierungen und Partnerschaften