Mehr Wissen, mehr Leistung, mehr Erfolg

Select Page

Corona Sonderinformationen

 

 

Ihre Weiterbildung, Umschulung, Coaching findet statt!

 

Ihre Weiterbildung, Umschulung oder Coaching bei Drexler Seminare findet trotz Coronavirus statt – entweder in Präsenz bei uns vor Ort oder über unsere virtuellen Systeme. Wir arbeiten in Hybrid-Form!

Wir vereinbaren gerne einen telefonischen Beratungstermin, um mit Ihnen über die Möglichkeiten einer Weiterbildung, Umschulung oder Coaching zu sprechen.

So erreichen Sie uns:

Wir sind für Sie da. Wir bitten Sie jedoch um Verständnis, wenn aufgrund der aktuellen Lage einige Fragen nicht unmittelbar beantwortet werden können.

 

1. Welche Drexler Seminare GmbH-Standorte haben derzeit geöffnet?

Alle Standorte der Drexler Seminare GmbH sind geöffnet. Neben telefonischen sind auch persönliche Beratungsgespräche vor Ort möglich, allerdings bitten wir um Verständnis, dass es durch die aktuellen Corona-bedingten Sicherheits- und Hygienemaßnahmen zu Einschränkungen kommen kann.

 

2. Finden alle Weiterbildungen, Umschulungen, Seminare und Coachings weiterhin statt?

Der Unterricht wird für alle Teilnehmer in Präsenz angeboten. Alternativ dazu besteht die Möglichkeit, den Unterricht über unsere virtuellen Systeme zu besuchen. Das heißt, dass Sie die Möglichkeit haben, von Zuhause aus am Unterricht teilzunehmen. Selbstverständlich unterstützen wir Sie dabei, Ihnen eine entsprechende Teilnahme am Unterricht technisch zu ermöglichen. Eine Onlineanwesenheit zählt im Übrigen wie eine Anwesenheit vor Ort.

 

3. Wie erhalte ich von zu Hause aus Zugang zu den virtuellen Inhalten der Drexler Seminare GmbH?

Zugangsdaten werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Falls wir keine Kontaktdaten von Ihnen haben, übersenden Sie uns diese bitte unter Angabe Ihres Namens und der Veranstaltung, die Sie aktuell besuchen, unverzüglich an:
[email protected]

 

4. Wie soll ich mich verhalten, wenn ich zu Hause nicht die technischen Voraussetzungen habe, um virtuell teilzunehmen?

Wir können Ihnen ein Leihgerät zur Verfügung stellen, falls Sie kein eigenes Gerät besitzen. Bei darüber hinaus gehenden Problemen (z.B. zu schlechte Internetverbindung am Wohnort) melden Sie sich bitte ebenfalls umgehend bei Ihrem Ansprechpartner am Standort. Wir informieren dann Ihren Kostenträger darüber, dass eine Teilnahme derzeit nicht möglich ist.

 

5. Kann bzw. muss ich (weiterhin) an meiner Weiterbildung, Umschulung, Coaching teilnehmen?

Ja, auch wenn die Standorte geschlossen sind, der Unterricht / Coaching findet virtuell statt– Sie nehmen dann von zu Hause aus teil.

Unverändert gilt: Unabhängig von der Art der Erkrankung ist Ihr Fehlen bei Vorliegen eines entsprechenden ärztlichen Attestes entschuldigt.

Sollten Sie beispielsweise aufgrund einer Infektion oder eines Verdachtsfalls von Ihrem Arzt oder der Gesundheitsbehörde von der Teilnahme an der Maßnahme befreit sein, müssen Sie für diesen Zeitraum nicht an der Maßnahme teilnehmen. Teilen Sie dies bitte uns und Ihrer Ihrem Kostenträger mit. Ein Nachweis ist erforderlich.

 

6. Muss ich an der Maßnahme teilnehmen, wenn z. B. die Kindertagesstätte, der Kindergarten oder die Schule meines Kindes geschlossen hat oder ich pflegebedürftige Angehörige versorgen muss?

Nein, Sie dürfen Ihrer Maßnahme entschuldigt für den Zeitraum fernbleiben, für den Sie für Ihr betreuungspflichtiges Kind keine anderweitige Betreuungsmöglichkeit haben und beispielsweise die Kindertagesstätte, der Kindergarten oder die Schule aufgrund des Coronavirus geschlossen haben. Gleiches gilt für die Betreuung pflegebedürftiger Angehöriger, sofern aufgrund des Coronavirus eine anderweitige Betreuung nicht sichergestellt werden kann (z. B. Ausfall des Pflegedienstes). Teilen Sie uns dies bitte mit. Ein Nachweis ist erforderlich.

 

7. Was passiert, wenn ich mich als Umschüler gerade in der Praktikumsphase befinde?

Solange Ihr Betrieb geöffnet ist, läuft Ihr Praktikum vorerst ganz normal weiter.
Falls Sie jedoch selbst erkrankt sind, gehen Sie bitte nicht in den Betrieb, sondern melden Sie sich krank und bleiben Sie zu Hause.

Können Sie beispielsweise aufgrund fehlender Kinderbetreuung nicht am Praktikum teilnehmen, teilen Sie uns dies bitte mit. Es zählt dann als entschuldigte Fehlzeit.

Sollte Ihr Praktikumsbetrieb Sie nicht mehr weiter betreuen können, wenden Sie sich bitte an uns.

 

8. Finden die IHK-Prüfungen für Umschulungen wie geplant statt?

Sämtliche Prüfungen aus dem Zeitraum Mitte März bis Ende Mai 2020 wurden von der IHK abgesagt. Die IHK hat eine spezielle Corona-Hotline eingerichtet. Ihren persönlichen Termin zur mündlichen Abschlussprüfung erhalten Sie durch ein Einladungsschreiben Ihrer IHK.

Die konkreten und bundeseinheitlichen Nachholtermine für IHK-Fortbildungsprüfungen finden Sie auf der Internetseite der DIHK.

 

9. Wie ist die Durchführung von Prüfungen in nächster Zeit geplant?

Prüfungen finden statt. Auch Teilnehmer am Online-Unterricht können über unsere virtuellen Systeme Prüfungen absolvieren.

 

10. Kann meine Maßnahme stattfinden, wenn meine Agentur für Arbeit oder mein Jobcenter geschlossen ist?

Ja, Ihre Maßnahme findet unabhängig von einer etwaigen zeitweisen Schließung Ihrer Agentur für Arbeit oder Ihrem Jobcenter statt. Und auch bei Schließung Ihres Schulungsstandorts findet Ihre Maßnahme statt: Sie nehmen von zu Hause aus am Unterricht / Coaching teil.

 

11. Kann ich die Unterrichtsart, also Präsenzunterricht bzw. Onlineunterricht täglich wechseln?

 

Ein Wechsel in den Präsenzunterricht ist wegen der Raumkapazitäten, der Abstandsregelungen und den damit verbundenen langwierigen Planungsarbeiten ausschließlich zu folgenden Terminen möglich: 26.10.2020 / 30.11.2020 / 18.01.2021 / 22.02.2021 / 29.03.2021 / 03.05.2021 / 07.06.2021 / 12.07.2021.

Meldungen über einen Wechsel in den Präsenzunterricht müssen dem Sekretariat 3 Wochen vor dem Wechseltermin mittels Formular (wird bei Anmeldung mitgegeben) mitgeteilt werden. Spätere Meldungen können nicht berücksichtigt werden.

Ein Wechsel in den virtuellen Unterricht kann täglich erfolgen, wobei die Rückkehr in den Präsenzunterricht ausschließlich zu den o.g. Terminen möglich ist.

Hinweis: Wenn Sie am virtuellen Unterricht teilnehmen informieren Sie bitte Ihren Kostenträger, damit Ihnen nicht versehentlich Fahrtkosten ausbezahlt werden und damit verbundene Rückforderungen vermieden werden.

Kostenloses und unverbindliches
Beratungsgespräch

Zertifizierungen und Partnerschaften

[logo_carousel_slider]